Horizontalzerkleinerer

Ausgereifte Technik zur besseren Wirtschaftlichkeit

  • hohe Durchsatzleistungen
  • kompakte Bauform
  • vollautomatischer Betrieb
  • wartungsarm
  • praxiserprobte, bewährte Konstruktion
  • bedienungsfreundlich
  • Schallschutzkabine und Vibrationsrinnen zur Materialzuführung optional erhältlich

Die MASUR-Horizontalzerkleinerer sind in besonders robuster Bauweise nach neuestem Standard konstruiert. Der Leistenzerkleinerer besteht im Wesentlichen aus einem Gestell mit Zuführrinne (Option). Der Vorschub arbeitet mit Unterstützung der Zuführrinne und der Einzugswalzen.

Die Taktung wird Material- und lastabhängig gesteuert, sodass ein vollautomatischer Zerkleinerungsvorgang gegeben ist. Der Schaltschrank ist standardmäßig nach den gültigen VDE-Richtlinien gebaut. Die Verschleißwerkzeuge sind leicht zugänglich und wendbar. Gegenüber Nägeln, Metallklammern etc. sind sie weitgehend unempfindlich. Die Granulatgröße wird durch den Sieblochdurchmesser bestimmt.

Der geringe Energiebedarf und eine kostenoptimierte, modulare Fertigung ermöglichen ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis. Der steuerungstechnische Ablauf kann individuell nach Aufgabenstellung und Kundenwunsch eingerichtet werden.

Infomaterial anfordern

Füllen Sie unser Kontaktformular aus und fordern Sie Infomaterial zu diesem Produkt ganz einfach und unverbindlich an.

Produktbroschüren zum Download:

>>> Produktbroschüre LZ 400 - 800 (PDF | 268 KB) <<<
>>> Produktbroschüre Gladius 12 (PDF | 896 KB) <<<

 
© 2013 | Masur Energiesysteme GmbH